Einmal kurz die Welt retten

Heute darf ich das Cover meiner allerersten Science Fiction Kriminalkurzgeschichte präsentieren.

Die wunderbare Jennifer B. Wind hat die Anthologie Einmal kurz die Welt retten ins Leben gerufen. Danke auch an den #Gmeiner Verlag.

Auch für mich ist es ein Herzensprojekt geworden, denn die Anthologie beschäftigt sich damit, wie die Welt wohl 2061 aussieht. Wird es wirklich durch die Überbevölkerung und den Klimawandel zum Kollaps auf der Erde kommen?

Das wir Autor*innen über reichlich Phantasie verfügen ist allgemein bekannt, aber bei meiner Kurzgeschichte für diese Anthologie musste ich an meine Grenzen gehen und war letztendlich froh, dass ich mir die Geschichte nur ausgedacht habe.

Vorbestellbar in jedem Buchhandel, auf den Onlineplattformen und bei direkt – signiert. Mail genügt.

Sorgen wir alle dafür, dass es nie zum Kollaps auf dieser Welt kommt. #einmalkurzdieweltretten #sciencefiction #ingridschmitz #krimischmitz #welt #Anthologie #kriminalroman #Buchtipp #buch #gmeinerverlag

Viele tolle und spannende Geschichten der Autorinnen und Autoren, wie Heidi Troi, Fenna Williams Auerbach, Petra Liebkind, K. Gungl, Günter Neuwirth, Uwe Laub, Ursula Schmid-Spreer, Claudia Schmid, Regine Kölpin, Regina Schleheck, Raoul Biltgen, Reinhard Kleindl, Veronika A. Grager, Marion Mergen, Janet Zentel, Eva Maria Nielsen, Katja Brandis, Alex Thomas, Ingrid Schmitz, Dieter Aurass, Barbara Wimmer und Beatrix Kramlovsky.