Waschen, föhnen, umlegen

Waschen.Cover vorschau

Waschen, föhnen, umlegen heißt die neue Anthologie, herausgegeben von Ina Coelen und Ingrid Schmitz im Leporello Verlag, Krefeld

Hier eine kurze Inhaltsangabe zu meinen beiden Kurzgeschichten:

1. Der Hausbesuch

Die attraktive Danielle Hartwig meint die Marktlücke entdeckt zu haben. Sie verteilt 200 Visitenkarten in der Innenstadt Krefelds und bietet ihre Friseurdienste auch nachts an. Das kann ja nicht gut gehen. Selbst bei dieser Anfrage: „Können Sie auch schminken? Es soll natürlich aussehen“, wird sie nicht stutzig. Wenn das mal gut geht.


2. Bei Tönung Tod

Kommissarin Lilo Schütz wird in ein Krefelder Haarstudio gerufen. Eine Kundin sieht gar nicht gut aus, auch ihre Haare sind nicht schön, sie sind mit einer orangeblauen Farbpaste zu einem Turm nach oben gepappt, was ihre abstehenden Ohren, die Hakennase und das spitze Kinn betont. Plötzlicher Tod durch Blick  in den Spiegel? Wohl eher nicht. Da hat jemand nachgeholfen.

Möchten Sie weiterlesen? Gerne. Hier geht es zu Amazon: Waschen, föhnen, umlegen: ISBN 978-3936783490, 256 Seiten, 9,90 Euro
Oder möchten Sie das Buch lieber mit einer persönlichen Widmung zugeschickt bekommen? Kein Problem. Eine kurze Mail mit Adresse und Signierwunsch genügt: Mail an Ingrid Schmitz