Nächste Lesung …

 

Termine +++ Termine +++ Termine ++++++++

… bei Ihnen?

Meine Lesungen sind für dieses Jahr „erledigt“.  Natürlich geht es 2014 weiter. Sei es auf der Criminale in Nürnberg oder auf Lesungsfestivals wie den Krefelder Krimitagen. Einzelheiten folgen.

Falls Sie selbst einmal eine Lesung veranstalten möchten, scheuen Sie sich nicht, nach den Konditionen zu fragen. Sie werden staunen, wie wenig Sie dafür tun müssen, und auch was die Kosten angeht, bewegt sich alles in einem angemessenen Rahmen.

Anfrage bitte per Mail: schmitz(at)women-at-work.org

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bisherige Lesungen:

Mittwoch, den 06.11.2013, 20 Uhr

Im Rahmen der Krefelder Krimitage
Gemeinschaftslesung mit Gabriele Keiser und Ingrid Schmitz
Bei Ausgesuchte Weine, Anrather Str. 291, 47807 Krefeld

Gut Höhne

Krimilesung – very british – mit Tea Time

Zum Erntedankfest am Sonntag, den 6. Oktober 2013, steht das Land Gut Höhne gänzlich im Zeichen von thrill und suspense:
Ingrid Schmitz und Klaus Stickelbroeck lesen Kurzkrimis mit Titeln wie „Die schrecklichen Hunde von Barrymore Manor“, „Punkteabzug“ und „Die Wiedergutmacherin“ – aus der soeben erschienenen Anthologie Porridge, Pies and Pistols.

06.10.2013, 16.30 h, 18,50 € im Vorverkauf
an der Rezeption des Land Gut Höhne
Abendkasse 20 €

Dieses Mal: Eine mörderische Lesung zur Tea Time
Für den Bereich „Kunst“ konnten wir die Krefelderin Ingrid Schmitz, Herausgeberin und Mitautorin der Anthologie Porridge, Pies and Pistols sowie den Düsseldorfer Autoren Klaus Stickelbroeck (bekannt
unter seinem Namen genau so wie als Mitglied der Krimi Cops, einem Team schreibender Düsseldorfer Polizisten) gewinnen.

Ingridc Ingrid Schmitz hat bereits zahlreiche Kriminalromane und Kurzkrimis veröffentlicht und betätigt sich darüber hinaus als Herausgeberin und Literatur-Agentin.
(www.krimischmitz.de)

227463_477589672271791_2117021747_nKlaus Stickelbroeck wurde mit seinem Krimi „Fischfutter“ 2011 für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert und arbeitet als Polizeibeamter in Düsseldorf. (www.klausstickelbroeck.de)

In Sachen „Kulinarik“ verwöhnen wir unsere Gäste mit britischen Tea Time-Köstlichkeiten wie Scones mit clotted cream und Erdbeer-Marmelade, crumbled pies, Teekuchen, Chesterstangen und
Gurkensandwiches.

Land Gut Höhne
Düsseldorfer Straße 253 info
40822 Mettmann www.guthoehne.de Tel.: +49 (0) 2104 / 778-0

+++++

 

krimihotel hillesheim

Do, den 29.08. – So, den 01.09.13

heißt es im Krimihotel in Hillesheim wieder einmal: Krimwochenende mit Autoren zum Anfassen. Da die Täter meistens wieder an den Tatort zurückkehren, bin auch ich wieder dabei. Diesmal bringe ich die Autorin Astrid della Giustina mit, die dort u.a. Luzifers Entführung vorstellen wird. Einzelheiten folgen.

31. Essener Krimicouch

Manchmal darf es auch eine Benefiz-Lesung sein. Besonders, wenn solch ein engagierter Pfarrer und Krimiautor wie Steffen Hunder, seine Gäste einlädt.

Gerne lese ich an diesem Abend einen bunten Mix aus aktuellen Krimikurzgeschichten vor, stehe Rede und Antwort und stelle gemeinsam mit meinem Syndikatskollegen neue Kriminalromane vor.

Wann? : Am Donnerstag, den 18.07.2013, um 19 Uhr
Wo? : GeMEINdeHAUS, Zwinglistr. 28,  45127 Essen

Eintritt: 5 Euro
Karten an der Abendkasse oder Vorverkauf: Altstadt Buchhandlung, Zwölfling 12, Tel.: 0201/233823

 

+++++

250384_411872_634755194112960605

Sa, den 11. – So, den 12. Mai 2013

befinde ich mich im Literaturhotel Franzosenhohl und lese am Samstag, den 11.05.,  meine neuen Krimikurzgeschichten vor.

Hier die offizielle Ankündigung dazu:

Mörderisch liebe Grüße – Ingrid Schmitz
… so zeichnet die Krefelder Kriminalschriftstellerin Ingrid Schmitz ihre Mails, und so heißt auch ihre Kurzgeschichtenreihe, die bei Droemer Knaur, München aktuell veröffentlicht worden ist.

Kurzweilige Kurzkrimis mit unterschiedlichen Themen, von heiter bis ernst, von sinnlich bis besinnlich und von ironisch bis skurril. Erfahren Sie unter anderem, wie eine 73-jährige Auftragsmörderin ihren Auftraggeber zur Verzweiflung bringt, warum eine Friseurin nachts keine Hausbesuche machen sollte und was auf den Spuren Remarques am Lago Maggiore alles passieren kann.

15 € inkl. Glas Sekt, Sektempfang 19 Uhr, Lesung 19.30 – 21 Uhr.
Sie haben die Möglichkeit, vor oder nach der Lesung in unserem Restaurant zu speisen, bitte reservieren Sie bei der Kartenvorbestellung einen Tisch.

Karten nur im Vorverkauf: 02371-820 720 oder info

 

+++++++

 

Sonntag, den 24. März 2013 von 15 – 17 Uhr

Lesung meiner aktuellen Krimikurzgeschichten
Gut Höhne, Düsseldorfer Straße 253, 40822 Mettmann
T: +49 02104 778 – 0, F: +49 02104 778 – 778
E: info