Remarque-Kurzgeschichte als eBook

startseite_mondaene_morde

Wie ich bereits berichtete, habe ich mich mit vierzehn anderen Krimiautorinnen an der Anthologie Mondäne Morde aus dem Secolo Verlag beteiligt. Die darin veröffentlichten Krimikurzgeschichten sollen nun zusätzliche Spendengelder für den Erhalt der Villa einbringen, damit daraus ein Literatur- und Kulturzentrum werden kann.

Ab sofort steht mein Kurzkrimi, der am Lago Maggiore spielt und in dem es um Remarque geht, auch als eBook zum Download bei neobooks/Droemer Knaur bereit. Mit jeden eingenommenen 1,99 € geht ein Teil an die Erich Maria Remarque-Stiftung

Eine Weiterleitung dieses Artikels an interessierte Blogger, Zeitschriften und/oder andere Medien wäre sehr hilfreich, oder sagen Sie es bitte Ihren Freunden und Bekannten, Kollegen und Social-Networkern. Es ist wirklich für einen guten Zweck und dient der Erhaltung eines wichtigen Kulturgutes.