Die vielen Tode des Herrn S.

51RRVS6RX9L._SL500_AA300_

 

Diese Anthologie ist etwas ganz Besonders. Nach einer Idee von Mischa Bach, haben Ina Coelen und ich es im Emons Verlag verwirklicht bekommen. In dieser Geschichte geht es um den fiktiven Herrn S., der gleich mehrere Tode stirbt. Mal wird er erhängt, erstochen, vergiftet, entführt und so weiter. So viele Autorinnen und Autoren mitgeschrieben haben, so viele Tode stirbt er, und jedes Mal steckt ein anderes Motiv dahinter: Eifersucht, Habgier, Missverständnis … Spannend sind die Geschichten alle und lesenswert, wenn man sich darauf einlassen kann, dass immer derselbe sterben muss.

Meine Storys heißen: Ich war es, ich habe es getan und Mein Mann, dein Mann

Leider ist das Buch nur noch im Antiquariat erhältlich.

Die vielen Tode des Herrn S.
Kriminalgeschichten der „Mörderischen Schwestern“
Herausgegeben von: Mischa Bach, Ina Coelen und Ingrid Schmitz
Emons, Köln, Mai 2002
ISBN 3-89705-242-3